In Balance mit Embodiment

Embodiment (engl. für 'Verkörperung') rückt das wichtigste Erfahrungsinstrument des Menschen in den Mittelpunkt: den Körper. Der Ansatz nutzt die Wechselwirkung von körperlichem und psychischem Geschehen: So wie unsere Gedanken körperliche Reaktionen auslösen und unsere Körperhaltung beeinflussen, so wirkt auch unsere Körperhaltung auf unser Denken und Fühlen zurück. Nach dem Embodiment-Prinzip können also bestimmte Körperhaltungen unser psychisches Empfinden positiv beeinflussen, sodass wir entspannter, gelassener und ausgeglichener werden. Das Seminar bietet neben inhaltlichem Input eine Vielzahl an Embodiment-Techniken, die wir gemeinsam durchführen. So kommen wir mit der richtigen Bewegung in Balance, denn: Auf die Haltung kommt es an!

Den Workshop biete ich in Kooperation mit dem IBZ Friedenshaus e.V. an:

In Balance mit Embodiment
Samstag, 23.03.2024, 10-16 Uhr
Anmeldung unter https://ibz-bielefeld.de/iff-weiterbildung-kursangebot/#
Veranstaltungsort: Internationales Begegnungszentrum Friedenshaus e.V. ▪ Mühlenstr. 54 ▪ 33607 Bielefeld

Hinweis: Das Angebot ersetzt im Bedarfs-/Krankheitsfall keinesfalls den Besuch beim Arzt und ist auch kein therapeutisches Angebot. Es versteht sich vielmehr als eine Präventiv-Maßnahme sowie Hilfe zur Selbsthilfe.